Coronavirus (COVID-19) und Events

Wir bitten alle Initiatoren und Eventteilnehmer, sich an die aktuellen Richtlinen des Gesundheitsministeriums zu halten.

White Christmas, Heilig Abend im Winterwald - Mehrtages-Event bis 27.12.

BESTÄTIGUNGSEVENT

Stop dreaming of White Christmas - go for it! Weihnachten im Winterwald. Hl. Abend wie früher. Stell Dir vor: Du stehst vor der Hüttentüre. Leise fächelt Dir der kalte Wind den herben Duft von harzigen Lärchen um Deine Nase. Stille. Vollkommene Stille. Vor Dir, gleich hinter den tiefverschneiten Wipfeln der knorrigen Lärchen, schlanken Tannen und breiten Fichten liegt das weite Tamsweger Becken, das Sonnenplateau von Maria Pfarr und das romantische obere Murtal. Aus der blauen Ferne grüßen die sanften Kogel der Nockberge und die schroffen Gipfel der Murkette, die sich weiter in den Dreitausendern der Hohen Tauern verlieren. Mit einem sattem Plumps fällt Schnee von einem Ast. Die aufgewirbelten Schneekristalle sirren funkelnd durch die klare Bergluft. Es riecht nach Holzfeuer. Die harzigen Scheiter knacken behaglich im großen Kachelofen, der eine bullige Wärme verströmt. Der kleine Tannenbaum vor der Hütte ist fertig geschmückt. Es dämmert. Du entzündest die Kerzen. Leise, fast zart, wie eine Ahnung dringt von Ferne das Glockengeläut der Wallfahrtskirche St. Leonhard an Dein Ohr. Du erhebst den Blick zum Himmel und Millionen Sterne über Dir funkeln Dir die frohe Botschaft zu - Christ ist geboren!

Hör auf, Deine Angehörigen über die Feiertage auf den Keks zu gehen. Die verdrehen sowieso die Augen, wenn Du Dich für Weihnachten ankündigst. Geh und mach Dir Deinen eigenen Hl. Abend. Da die Hütte auf 1.800m liegt, kann ich (fast) eine Schnee-Garantie geben. Das Wetter kann ich allerdings nicht beeinflussen. Meldet Euch bitte nur an, wenn Ihr ganz sicher seid dass Ihr kommen wollt/könnt, da die Hütte wirklich nur für 4-5 Personen Platz bietet. Wir brauchen 1-2 (je nach Größe) winterfitte Autos (Winterreifen, Ketten im Kofferraum angeraten) mit Mitfahrgelegenheit - Absprache kurzfristig.

Beschreibung:
Hütte für 4, max. 5 Personen (2x2 Betten vorhanden – 1 Notlager wäre mitzubringen), winterfest, WC innen (kein Plumpsklo!), fließendes Kaltwasser innen, Herd und Kachelofen holzbeheizt, mit Blick über den ganzen (hoffentlich winterlichen) Lungau.
50m daneben eine Schutzhütte/Jausenstation, auf der wir ab 25.12. essen und trinken können, sofern es die Regierung mit ihren sinnfreien Verordnungen erlaubt :-(( . Ansonsten muss jeder die Verpflegung für 3-4 Tage mitnehmen. Rodelstraße ab 25.12. auch geöffnet (?).
23.12. gemeinsame Anreise mit Autos (Fahrgemeinschaften) bis zum Parkplatz in 1.440m.
Dort (Uhrzeit in Absprache mit Hüttenwirt) Transfer von 4 Personen incl. 1 Gepäckstück/Person mittels Auto oder Pistenraupe auf die Hütte in 1.800m. Natürlich kann auch nur das Gepäck fahren und die Strecke (wunderschöne Waldstraße, nicht steil) zu Fuß marschiert werden (Gehzeit ca. 2 Std bei Schneelage).
Anforderung: minimales Gepäck, darunter ein wenig Christbaumschmuck (Wickelzuckerln, Kugeln, Girlanden, Windringerln, Schoko-Behang (Thorkugeln, Schnapsflascherln, Ildefonso, Schokobananen, ….) – jeder nimmt nach Absprache etwas mit, ggf. Verpflegung für 3-4 Tage.
Hl. Abend mit selbstgeschmücktem Tannenbaum und selbst gesungenen Liedern (bitte keine Apps oder andere Musikkonserven!) und Geschenken.
Die Hütte ist bis 27.12. für uns reserviert, spätere An- und frühere Abreise natürlich möglich - allerdings sind auf jeden Fall 4 Nächte zu bezahlen und kein motorisierter Transfer möglich.
Am 27.12. Vormittags Transfer von der Hütte zum Parkplatz (wie rauf).
Wer will kann Schneeschuhe oder Tourenski mitnehmen und diese dort verwenden – Tiefschnee-Touren auf den nahen Gipfel (ca. 2-3 Std) sind möglich.
Kosten: € 26,- pro Nacht pro Person (bei Belegung 4) incl. Heizung (Holz) und Endreinigung, plus 1x € 10,- für Personen-Transfer Parkplatz-Hütte (hinauf) und wieder runter.
4x Frühstück + 1x Mittag + 2x Abendessen auf der Hütte ist mitbringen, ab 25.12. Mittag- und Abendesssen auf der nahen Schutzhütte möglich, sofern es die Regierung mit ihren sinnfreien Verordnungen erlaubt :-(( .
Es gibt dort keinen Lift, keine preparierten Pisten (also keine Touristenmassen!), lediglich eine Rodelstraße die für Rodler bergab und den Hüttenwirt rauf und runter befahrbar ist.
Das Klo ist ein WC und Waschmuschel – es gibt keine Dusche oder Badewanne.
Siehe unten Bilder aus dem August.

Pinnwand (4)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (2)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 2

5580 Tamsweg, Österreich

Ausflug & Urlaub, Gesundheit & Wellness, Wanderung


Eventinformationen


Anmeldeschluss Sonntag, 20.12.2020 20:00 Uhr

Kosten
€ 26,- pro Nacht pro Person bei Belegung mit 4 Personen, plus € 10,-/Pers. für Transfer

Altersbeschränkung ab 18 Jahre bis 99 Jahre

Teilnehmer 2 (ein Mann und eine Frau )

Max. Teilnehmer 4 (2 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen 3

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.