Coronavirus (COVID-19) und Events

Wir bitten alle Initiatoren und Eventteilnehmer, sich an die aktuellen Richtlinen des Gesundheitsministeriums zu halten.

90er-frühe 2000er-Rave-Hardtrance-Mixfest von DJ Yoko - von Tranceträumerei bis Hardcoregebretter


--- Raving together ---

--- The colour of love ---

--- desintegrate in eternity ---


Liebe Freunde des oldschool techno,

DJ Yoko veranstalt am kommenden Samstag eine neue Zeitreise in die Goldenen Neunziger/frühen 2000er. Kommt an Bord Bord und fliegt mit uns in die Ära, da Friede, Liebe und gemeinsames Feiern keine Worthülsen waren, da man Corona als Eurodance-Act und Terror nur als Musikrichtung kannte.

Yoko ist ein 40-jähriger DJ und Komponist, der sich durch seine Auftritte und Kompositionen für den - fast - in Vergessenheit geratenen, m.E. wunderbaren 90er-Techno starkmacht.
Yoko beginnt seine Mixfeste meist zart und relativ langsam, spielt also Trance; dann steigert er sich über Hardtrance, Happyrave, Rave bis zum Hardcore/Gabber.
Auf den T-shorts und Kapuzenpullis seines kleinen Merchandise steht "Play it fast!", und der Name ist Programm. Das ist kein Etikettenschwindel, wie heutzutage so oft unter dem namen Rave zu finden, sondern echte Electronic Dance Music!

Yoko wird um 18 Uhr anfangen mit dem Auflegen. Ich werde euch den Link auf die Pinnwand setzen. Dort können wir uns während des Auftritts über die Musik austauschen oder einfach plaudern. Der Livestream aber wird in einem separaten Browser-Fenster laufen.

Wer möchte, kann auf Jitsi den anderen Feiernden ins Wohnzimmer schauen.
Ich sende euch kurz vor dem Auftritt den Jitsi-Link zu. Schaltet dann aber bitte Mikrofon und Lautsprecher auf der Jitsi-Seite ab, sonst gibt es einen wüsten Klangbrei.
Alternativ könnt ihr die Musik vom Rechner hören und jitsi auf dem Smartphone oder Tablet laufen lassen. Toll wäre es, wenn wir diesmal außer im Youtube-Livechat den Schwatzraum von Jitsi nutzen würden, um zu plaudern.
Wer das Konferenzprogramm nicht nutzen möchte, hört einfach auf Youtube zu.
Null Problemo! :-)

Gerne könnt ihr außerdem im Live-Chat von Youtube schreiben. Dort sind echte Experten unterwegs, Veteranen der Club-Ära sozusagen.^^ Manche von denen erkennen die meisten Stücke nach einigen Sekunden, und das, obwohl es meist unbekannte Stücke sind.
Phänomenal!
Letzte Woche haben sich einige von uns dort getummelt, sich angeregt unterhalten und sich gut in die Hörerschaft integriert, Das hat mir sehr getaugt. :-)

Hier als Vorgeschmack der Auftritt vom Samstag
https://www.youtube.com/watch?v=S4V76s5pjIs

und einige von Yokos früheren Auftritten:

https://www.youtube.com/watch?v=dyh2xa7ODaQ

https://www.youtube.com/watch?v=5cM7GDh0gTk

https://www.youtube.com/watch?v=kcVngmqUAVk

Ich würde mich freuen. wenn ihr am Samstag wieder mit mir einschaltet!

Tröstet euch:
Mittelfristig werden wir wieder persönlich abtanzen können, ohne Maske, dafür mit Maximum Overdrive und Bpm satt! :-)
Einstweilen und überhaupt immer gibt es Yoko...

Save the rave!

Euer Matthias



Pinnwand (4)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (3)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 3

Wien

Party, Tanzen, Virtuell


Eventinformationen


Anmeldeschluss Samstag, 12.06.2021 17:30 Uhr

Kosten
keine; benötigt wird ein PC mit Internet ;Knabberzeug, Bier, Rauchwaren und Schnaps nach Wunsch.^^

Altersbeschränkung ab 25 Jahre

Teilnehmer 3 (ein Mann und 2 Frauen )

Max. Teilnehmer 20 (17 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen 3

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 1 Event

  • Profilfoto
    Initiator

    alte Schule (61)

Single-Events am nächsten Tag »