Kettenwörter und Unterhaltung im Jahr 2020

Forum » Plauderecke » Kettenwörter und Unterhaltung im Jahr 2020


Autor Beitragzurück 1 2 3 4 5 ... 13 14 weiter
zurück 1 2 3 4 5 ... 13 14 weiter

christian1130

Forenbeiträge: 117


Nach oben
22.01.2020 23:51 Uhr
Hoffentlich hat die Zahlkellnerin
genug

Wechselgeld

wenn nach der Pizza , Tafelspitz und Co jeder nach dem schnabulieren seine Rechnung bezahlt

Wolfie

Forenbeiträge: 53


Nach oben
23.01.2020 09:31 Uhr
Hoffentlich hat die Kellnerin für ihr Wechselgeld eine
GeldBÖRSE...
...diese sollte farblich abgestimmt sein mit dem Interieur und ihrer Arbeitskleidung...

Muecke47

Forenbeiträge: 281


Nach oben
23.01.2020 09:59 Uhr
Nachdem die Feiertage vorbei sind gibts wieder einen regen

BörsenHANDEL

ok. Ist nicht jedermanns sache, aber ein großes Hobby von mir.

Hawaii klingt auch gut. KLingt nach Urlaub. Und Meer.

Habe ab morgen auch paar Tage frei. Da werd ich auch nach Oberlaa

thermen :)

Muecke47

Forenbeiträge: 281


Nach oben
23.01.2020 11:09 Uhr
Letztes Wochenende besuchte ich wegen eines Geburtstages meine Schwester.

Die wohnt in Pressbaum.

und wenn man von Hütteldorf in den Zug steigt, kommt man vorbei bei

Hawaii und Bangkog. Wie Urlaub. die Autofahrer vermutlich nur Bahnhof verstehen.

Aber genau um diese geht es eigentlich.

Ja Wolfie, die Pizzalieferung ist ne witzige Gschicht. Weil wenn ich eine nach hause bestelle,

gibts a gratis Cola dazu. Wenn ich sie selbst hole, gibts das nicht............

Wolfie

Forenbeiträge: 53


Nach oben
23.01.2020 12:38 Uhr
Ja, Muecke47, Recht hast, Oberlaa ist immer einen Ausflug wert, ich schau drauf, möglichst 1 x die Woche hinzufahren.
Die Angestellten der Therme Wien fallen hoffentlich nicht unter den Handelskollektivvertrag....

Was für eine bescheuerte Überleitung....

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
23.01.2020 12:41 Uhr
Ich stelle fest: die Aussicht auf Essen beflügelt die Schreiberlinge

Da wir ja schon einige Male in diesem Lokal waren: die Kellnerin hat immer Wechselgeld, wenn ich mich richtig erinnere, ist die Geldbörse schwarz (übrigens eine übliche Farbe im Gastgewerbe - praktisch, denn das passt immer zum Outfit) - und auch zum Interieur, schwarz-weiss ist dort angesagt.

Also das mit dem Gratis-Cola kenne ich vom Kebab-Stand in meiner Gegend, aber da bekommt man es auch bei der Abholung (liegt vielleicht daran, dass die nicht zustellen )

Börse - die kenne ich, aber nur von außen - sollte man sich mal "in Betrieb" ansehen - vermutlich geht's dort aber ganz normal zu und nicht wie in den Filmen. So ein HandelsPLATZ bietet sicher interessante Einsichten - eigentlich sind wir ja aufgerufen, unser Geld anzulegen (wenn man's hat), aber nicht so konventionell, wie's die Österreicher (nämlich am Sparbuch) tun.

Nachdem mir jetzt Wolfie den Handelsplatz geschlossen hat, such' ich mir einen anderen

VertragsPARTNER

für meinen Handel

Hawaii, Bangkok .... auch Autofahrer verstehen es, könnten aber noch andere Namen hinzufügen, die den Bahnfahrern nicht geläufig sein

So, ich stimme mich jetzt gedanklich auf das Mittagessen ein .... mmmmhhhh ....oder sollte ich sagen Brunch? Hab' in Erwartung dessen, was bevorsteht, nämlich nur einen Kaffee getrunken

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Forenbeiträge: 281


Nach oben
23.01.2020 15:40 Uhr
Hawaii steht für Hadersdorf-Weidlingau. Ganz ganz bekannt.

danach kommt Weidlingau-Wurzbachtal. eine ganz ganz bekannte

PartnerSTADT

von Hawaiiii.

Das kann man als Autofahrer noch kennen. Aber das Lokal am Bahnhof

Tullnerbach-Pressbaum das heißt "Bangkog Station" und da hab ich meine Bedenken

dass das ein Autofahrer kennen würde. Außer a Pressbaumer Einheimischer.

S Lokal soll im übrigen sogar a guads Essen haben..............

MOizeit

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
23.01.2020 19:04 Uhr
Also Hawaii (eigentlich HaWei) kenne ich seit meiner Kindheit - meine Großeltern beidseits haben dort gewohnt (weshalb sich auch meine Eltern kennengelernt haben , sonst gäb's mich nicht) - ok ok ok Das Lokal am Bahnhof Tullnerbach-Preßbaum kenne ich wirklich nicht - wenn das direkt am Bahnhof ist und angeblich gutes Essen hat, dann könnt' ma ja in der schöneren Jahreszeit dort was veranstalten (müss ma halt bezüglich der Uhrzeiten den Fahrplan der ÖBB stukkadieren).

Wir waren uns heute fast alle einig - bis auf einen Salat mit Thunfisch waren ausschließlich Pizza's auf den Tellern. Aber keine Spinatpizza - meine sah nur ähnlich aus (auch der Ruccola ist grün).

Wenn's wärmer wird, ist auch ein

StadtSPAZIERGANG

wieder eine schöne Sache, auch wenn's heute ein wirklich sonniger Tag war, darf's ruhig a paar Grad mehr haben.

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Wolfie

Forenbeiträge: 53


Nach oben
23.01.2020 19:36 Uhr
Ein Spaziergang durch unsere schöne Stadt, mit Pausen in den alten Kaffeehäusern .... welch nette Nachmittagsgestaltung ... der grantige Ober, die obergscheite Klofrau ... Wien ist einfach super.

Für organisierte Touren empfiehlt sich der SpaziergangKALENDER "Wien zu Fuß".

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
23.01.2020 20:15 Uhr
Das klingt nach einen wunderschönen Programm - da würd' ich doch glatt mitgehen - den
Spaziergangkalender werd' ich mir ansehen, vielleicht findet man da was G'scheites in einem schönen

KalenderMONAT

also nicht g'rad jetzt ... ist in lockerer Kleidung sicher angenehmer als mit dem Wintermantel ... außerdem kann man dann den Kaffee im Schanigarten geniessen (ohne Wärmepilz und anschließender Verkühlung )

Übrigens gebe ich dir recht: was wäre Wien ohne solche Originale - FAD

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Wolfie

Forenbeiträge: 53


Nach oben
24.01.2020 11:24 Uhr
In lockerer Kleidung ... Ja! da bin ich ganz bei dir, liebe Julia.
Früher war man der Meinung, der Kalendermonat Mai, sei DIE Zeit für einen Wie Besuch. Heute, wo sich die Jahreszeiten so vermischen, ist Wien zu jeder Zeit bewundernswert. Das haben auch die Touristen erkannt und stürmen Wien all year round. Für uns Einheimische, oft a pain in the neck, für die Tourismus Industrie Palsam für die
MonatsSTATISTIK der Nächtigungszahlen.

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
24.01.2020 18:00 Uhr
Uns geht's gut - wir sind IMMER da - führt aber leider dazu, dass wir es oft gar nicht zu schätzen wissen -meist erst, wenn wir die Touristenmassen sehen.

Ich freu' mich schon (da warte ich aber sicher nicht bis in den Mai) auf einen kleinen Stadtbummel - spätestens in der Karwoche bin ich wieder unterwegs - eine liebe Gewohnheit ist es, für das Osterfest in ganz speziellen Geschäften kleine Köstlichkeiten zu kaufen, die dann am Ostertisch zu finden sind - muss ja nicht immer nur der Osterschinken sein .

Ich gehöre nicht zu den Menschen, die schon jetzt gefärbte Ostereier kaufen, auch wenn mancher

SatistikEXPERTE

was Anderes sagt - man muss ja nicht immer mit dem Strom schwimmen

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Wolfie

Forenbeiträge: 53


Nach oben
25.01.2020 11:06 Uhr
Gegen den Strom zu schwimmen mag anstrengend sein, aber 100pro ist es spannender.
Vlt empfiehlt sich eine Eventreihe "WienerInnen erkunden ihre Stadt"
Bilden wir doch eine ExpertenRUNDE zu diesem Thema

Arthur Dent

Forenbeiträge: 77


Nach oben
25.01.2020 14:35 Uhr
Na, wo wir dann schon bei Expertenrunde sind empfiehlt sich auch ein

runder TISCH

an dem man zusammensitzen und eine Idee (oder auch mehrere) ausbrüten kann.
Ich plane übrigens auch ein Event.
Evtl. wid es ein Event für Eventplaner - sozusagen ein Meta-Event. Quatsch ...
Aber wahrscheinlich doch eher etwas anderes. Aber dafür muss das Wetter auch besser sein und es sind noch ein paar Randbedingungen von mir zu klären. Aber vielleicht läßt es sich auch gar nicht realisieren. Wir werden sehen was dabei herauskommt.

Trauere keiner Entscheidung nach, denn immerhin hattest du die Chance dich anders zu entscheiden.


Wolfie

Forenbeiträge: 53


Nach oben
25.01.2020 14:48 Uhr
Randbedingungen, das klingt schon Mal spannend. Denkst du da an ein Event, bei dem die TeilnehmerInnen über
TischMANIEREN
verfügen sollten. Mir traut man solche vlt., uU, ev. nicht zu, habe sie aber.

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
25.01.2020 18:31 Uhr
@Arthur Dent: ich könnt' mir schon was denken, wir haben mal d'rüber gesprochen, würde zu den "Randbedingungen" passen .. kann mich aber auch irren ... vielleicht sagst du es mir beim nächsten Event in's Öhrchen

zum Thema "runder Tisch" könnte ich eine Idee liefern - die meisten chin. Lokale haben runde Tische, meist für 8-10 Personen, ob ma da dann nur essen oder auch neue Events aushecken, zeigt sich dann

Also ich kann das bestätigen, DU hast Tischmanieren, liebe Wolfie, immerhin waren wir ja Mittagessen in der Pizzeria.

Wenn das jemand nicht haben sollte, bringen wir das gerne in einer

ManierenSCHULUNG

bei - aber wir sind gestrenge Lehrmeisterinnen - über unser "Schulgeld" unterhalt' ma uns dann noch

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Arthur Dent

Forenbeiträge: 77


Nach oben
25.01.2020 21:20 Uhr
"ManierenSchulung", "gestrenge Lehrmeisterinnen","Schulgeld" .... also, wenn man da so mitliest muss man ja leicht

Aber vielleicht ist das auch nur Teil einer

SchulungsOFFENSIVE

die uns unsere julia angedeihen lassen möchte

Trauere keiner Entscheidung nach, denn immerhin hattest du die Chance dich anders zu entscheiden.


Wolfie

Forenbeiträge: 53


Nach oben
26.01.2020 00:05 Uhr
Die Manieren Schulung erfolgt mit
OffensivTAKTIK
Ist zwar keine elegante Überleitung aber es kommen sicher wieder kreativere Zeiten

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
26.01.2020 13:57 Uhr
Lieber Arthur Dent, brauchst nicht rot werden und den Stab brauch ma auch nicht - wie du schon an anderer Stelle im Forum sagtest, auch mit Worten kann man was erreichen ... meistens .... leider nicht immer.

Stimmt, in der Zusammenfassung klingt's anders, als gemeint, aber weg davon ...

Es gibt ja auch im Sport

TaktikTRAINING

da lernen die Spieler, wie sie am Besten zu ihrem angestrebten Ziel kommen - gilt auch im täglichen Leben.

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


christian1130

Forenbeiträge: 117


Nach oben
27.01.2020 23:13 Uhr
am besten man zieht eine

TrainingsHOSE

an wenn man Sport macht

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
29.01.2020 16:15 Uhr
ich geh' mal davon aus, dass FKK-Sport zwar möglich, aber nicht gerade üblich, ist , wem, von den Herren, nur in der Trainingshose zu kalt ist, dem rate ich zu einem

TrainingsANZUG

bzw. einem Leiberl - wir Damen haben zur Trainingshose auch zumindest ein Top an - wir wollen ja die Herren nicht mit blanken Tatsachen vom Training abhalten

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Wolfie

Forenbeiträge: 53


Nach oben
29.01.2020 16:33 Uhr
A pro pos Anzug, ein guter Stoff, eine schöne Passform, ein charmanter Typ ,der ihn trägt, eine lässige Attitude ... ahhhh
So ein AnzugTRÄGER ist ein wahrer Hingucker....
...und das wäre jetzt die Stelle, an der wir Ladies aufwachen und die Realität zur Kenntnis nehmen

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
29.01.2020 19:11 Uhr
Guten Morgen (auch wenn's schon Abend ist), liebe Wolfie, aber auch wenn man es nicht glaubt, es gibt auch noch Anzugträger, wenn's darum geht, am richtigen Ort und zur richtigen Zeit zum Hingucker zu werden .

Die Damen haben's leichter, auch ein luftiges

TrägerKLEID

kann zum absoluten Hingucker werden ... da sieht man wieder, wie arm die Männer sind, so viel Stoff

aber ganz ehrlich, es muss ja nicht immer ein Anzug sein, im täglichen Leben sind wir auch mit nicht ganz so viel Chic zufrieden, wir wären ja sonst nur mehr am Schauen nach den Männern

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Forenbeiträge: 281


Nach oben
30.01.2020 09:28 Uhr
Normal komm ich ja etwas abgefackt bekleidet in die ARbeit.

Aber es kommt ab und zu vor, auch mal mit der "Einser Panier" zu kommen.

Hemd- Krawatte-Sakko.

Worauf ich gleich gefragt werde, ob ich heute heirate )))))))

Und wenn ich dann heim komm, freue ich mich, wieder ausziehen zu können und

hänge alles brav auf einen

KleiderBÜGEL

Wolfie

Forenbeiträge: 53


Nach oben
30.01.2020 15:30 Uhr
Sehr vorbildlich, Muecke47, sehr vorbildlich.
Oft ist es doch so, dass Man(n) mit seiner Arbeit verheiratet ist. Zumindest zum Jahrestag kann man sich chic machen.
Kleiderbügel sind tatsächlich praktische Tools. Nach dem Wäschewaschen richtig zur Anwendung gebracht, ersparen sie uns die Notwendigkeit eines
BügelEISENs.

Arthur Dent

Forenbeiträge: 77


Nach oben
30.01.2020 19:18 Uhr
Ein Bügeleisen ist es nur noch dem Namen nach, denn heutige Eisen bestehen zumeist aus Kunstoff & (Edel-)Stahl, welcher auch beschichtet sein kann. Z.B. mit Keramik.


Nichts desto trotz ist Eisen mein Stichwort und dazu fällt mir


EisenBART


ein. Ich weiß nicht wieso - ist aber so.

P.S.: Und ich schmeiße mich zum Jahrestag meiner Arbeit nicht besonders in Schale... ist auch so.

Trauere keiner Entscheidung nach, denn immerhin hattest du die Chance dich anders zu entscheiden.


juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
30.01.2020 20:03 Uhr
Ob ich das je erleben werde, unsere Muecke in der "Einserpanier" zu sehen? Wär schon was, kann ich mir nicht ganz vorstellen - überrasch' uns mal

Das mit dem Aufhängen auf den Kleiderbügel und dem Ersparen eines Bügeleisens funktioniert aber nur, wenn man nach dem Waschen auch richtig "geradezupft" (vermutlich "Richtige Anwendung") bzw. das Gewebe auch dafür geeignet ist (irgendwie geht das bei reiner Baumwolle so gar nicht) -
apropos: ich hab' noch ein echtes BügelEISEN zu Hause, allerdings nur als Dekostück - es erinnert mich daran, wie schwer und (für die Wäsche gefährlich) es mal war, seine Wäsche zu glätten.

Und weil ma scho beim Dekostück sind (weil das im Privathaushalt ja schon eher selten verwendet wird), wie wär's mit dem

BartMESSER

ich kann mich erinnern, dass das früher in allen Haushalten vorhanden war, aber auch gefährlich, wegen der allfälligen Schnittmuster auf der Gesichtshaut der Herren.

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Forenbeiträge: 281


Nach oben
31.01.2020 11:29 Uhr
Ich habe 2 Bügeleisen zu Hause stehen. Die Betonung liegt auf stehen.

Glaub hab seit 20 Jahren nix mehr gebügelt. Ist eine Frage, wie gscheid häng ich meine

Wäsche auf. Ja, ich weiß, mit diesem Geständnis hab ich jetzt meine Vorbildlichkeit wieder

verspielt. Naja. WErds überleben.

Ui, mich mit einer einserpanier privat erleben, das wirds wohl net spielen.

Die hab ich schon mal deshalb an, wenn ich weiß, dass ich eh nix esse oder trinke,

mich daher auch nicht schmutzig machen kann.

Ein gutes Messer sollte halt auch einen guten

Messer GRIFF

haben. Dann liegts gleich viel besser in der Hand

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 1314


Nach oben
31.01.2020 14:12 Uhr
Also wird's nix damit, dich in der Einserpanier zu erleben - schade.

Du liegst im Trend mit dem "Nichtbügeln" - höre das von Rundherum - also no panic von wegen Verspielen der Vorbildlichkeit. Früher gab's bei mir regelmäßige Bügelaktivitäten - mittlerweile habe auch ich (Kleiderherstellung sei Dank) Stücke, die man zumindest nicht regelmäßig bearbeiten muss und geniesse das schon sehr.

Du hast vollkommen recht - ich mach' bei einem guten (und dann meist teuren) Messer den

GriffTEST

vor dem Kauf, denn so ein Messer hast du meist ewig, wenn du auch vernünftig damit umgehst, regelmäßig schleifen und händisch reinigen, denn so praktisch der Geschirrspüler auch sein mag, ein gutes Messer gehört nicht hinein.

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Maggiesue

Forenbeiträge: 53


Nach oben
31.01.2020 23:07 Uhr
Dieses Jahr war mein
TestLAUF
Meine Mitgliedschaft läuft aus deshalb verabschiede ich mich erstmals und verbleibe beim Mitlesen.
Schöne Zeit



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Events Tanzen 2020
Liebe & Partnerschaft Liebe & Treue
Verabreden zu Zweit Weihnachtsabend - 24.Dezember
Feedback & Ideen App-Funktion - fehlende Eventberichte (die 3.)