Fakes und Romantic Scamming

Forum » Liebe & Partnerschaft » Fakes und Romantic Scamming


Autor Beitrag 1 2 3 weiter
1 2 3 weiter

Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
04.08.2019 15:08 Uhr
Wie es halt im Internet üblich ist, gibt es dort, wo es viele Menschen gibt, auch nicht so gute

Menschen. Man kann sie auch als Betrüger/innen bezeichhnen , die es nur aufs Geld abgesehen haben.

Da ich vor mehreren Jahren selbst Opfer wurde ( Nein ich brauche kein Mitleid, selbst schuld), es war auch nicht auf dieser Seite hier, aber es könnte hier genauso passieren, und deshalb möchte ich ein paar nützliche Tipps abgeben. Mittlerweile gibt es sogar zwei Formen der Abzocke, wobei die erste Form jetzt noch keinen großen Schaden verursacht. vielleicht 5 oder 10 EUR. Aber dafür geh ich lieber was trinken.

Eine junge Frau inseriert mit einem Internetlink. : "Hier siehst Du meine Fotos".

Bei dem Link geht es sicher um eine Bezahlseite, wenn man sich untehalten will. Im besten fall gibt es nette Bilder (krieg ich aber auch gratis :) ), die Frau lernt man aber nicht kennen. Profi halt.

Im zweiten Fall, im eigentlich Romantic Scamming, oh, das kann wirklich teuer werden.

Hier muss ich zugeben, da wird es schon schwieriger, denn es gibt kein wirklich 100% Einheits Standardprofil.

Es ist daher immer eine gesunde Portion Skespis angesagt. Und zwar insoferne dann , wenn die andere Person rein zufällig natürlich gerade beruflich in z.b.: Afrika, Istanbul, London oder Gegend und Russland

sich aufhalten, und auf ein baldiges Wiedersehen sich freuen. Da würde ich schon extrem mit den Ohren schlackern, wenn ich so etwas lese. Am besten ist es so schnell wie möglich den Kontakt abzubrechen. Lieber ein Ende mit Schrecken..........................

HOffe, dass die Zeilen doch ein bissl was bringen. Und glauben wir fest daran, unseren Traumprinzen doch mal im wirklichen Leben zu begnen. Eventuell auch auf nem Event oder so..............:) :) :)

Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
04.08.2019 16:09 Uhr
Dafür habe ich aber auch a bissl was zum Schmunzln, auch wenns ja net wirklich sooo lustig ist.

Aber ich hatte in den letzten 3 Jahren glaub ich, 3 x mit einer Lady aus Istanbul geschrieben:

Im ersten Fall brannte nach 48 stunden das Hotel ab.

Im zweiten Fall brannte es schon nach 24 Stunden ab.

Echt woahr: Kategorie Hashtag "OFT HOST A PECH" :) :) :)

Naja, die dritte war bissl komplizierter. Da hätt ich an Spediteur besorgen sollen, der mir an Geldkoffer mit 1 Mio Dollar bringt. Pfff. Ich hab mich dazu entschhieden arm zu bleiben, und hab mich dann so blöd angestellt, dass sie selbst aufgab.

Hihi. Und bei meiner Wanderung im September ist auch so ein "Fall" angemeldet. Mich juckts eh schon in den Fingern. Mitwandern wirds wohl nicht...............:)

Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
04.08.2019 16:28 Uhr
Und hier ein Beispiel von heute:

Hallo Süße❤
Ich heiße Sabine..:)
willst du mich ansehen?❤→http://v.ht/krCU
komm rein, ich bin schon lange hier
cool hier;)

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
04.08.2019 22:11 Uhr
Romantic Scamming ist wirklich was ganz Gemeines - auch mir passierte es mal, als ich auf einer ANDEREN Singlesseite angemeldet war. Normalerweise geht man ja davon aus, dass es entweder offensichtlich ist bzw. dass es immer nur den Anderen passiert bzw. glauben die Frauen, dass es nur ihnen passiert und nicht den Männern - und umgekehrt.
Vor Allem glaubt man, dass schon kurz nach Kontaktaufnahme der Abzockversuch erfolgt - bei mir dauerte es mehrere Wochen lang, bis es so weit war, dafür aber dann mit einer solchen Vehemenz, dass ich wirklich fertig war. Zum Glück habe ich mich rechtzeitig "verabschiedet", ohne Geld zu verlieren, aber wie es mir danach ging, das wünsche ich keinem Menschen.

Er hatte auch die Chuzpe, ein Jahr danach nochmals Kontakt aufzunehmen, als wäre nichts gewesen.
Wobei ich immer von IHM spreche, ich kam dann zur Zeit der Eskalation d'rauf, dass ich scheinbar mit mehreren "Leuten" geschrieben hatte, weil Dinge aus seinem persönlichen Background, die schon vollkommen klar waren, einige Mails später wieder angeführt wurden - ich dachte mir am Beginn nichts, aber .....

Guter Tipp: wenn man sich prinzipiell gut versteht, dann unbedingt zeitnah treffen - denn wer ständig "auf Reisen" ist und das wochenlang bzw. immer "aus ganz besonderen Gründen" tagelang "vom Radar verschwindet" (natürlich immer mit einer guten Ausrede), dann sollte man zumindest daran denken, dass man von Scamming betroffen sein könnte. (wobei, wie immer, die Unschuldsvermutung gilt)

Und noch ein guter Tipp: wenn euch was komisch vorkommt, im Profil oder dann bei persönlichen Nachrichten, wendet euch an das Team - die überprüfen dann und sperren eventuell das Profil.

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
05.08.2019 11:37 Uhr
Vielleicht, eventuell, wäre es möglich, dass vom Team hier (Die ganz gute Arbeit verrichten)

die IP Adresse abspeichert. Und gleich bei der Anmeldung sogar groß darauf hinweist.

Ich hab zwar keine Ahnung wie das funktioniert, aber eine Fälschung ist schon sehr den

Fachleuten vorbehalten.

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
05.08.2019 13:59 Uhr
Ich bin, was die technischen Möglichkeiten betrifft, Laie - vermute aber, dass sie (weil wir ja zwar in Österreich die einzige Community sind, es aber in Deutschland immerhin 8 gibt) schon Einiges an Erfahrung haben, befürchte aber dass das Abspeichern der IP-Adresse einen großen Aufwand bedeuten würde, noch dazu, wo's bei Privatkunden meist dynamische IP-Adressen gibt, sich diese also auch ändern können.

Außerdem ist das so eine Sache mit der Datenschutzgrundverordnung (wo ich nicht weiss, ob die in Germany unserer genau entspricht).

Ich sag' mal so: die Überprüfungen des Teams sind recht gut und wenn man doch mal einen Verdacht hat, reagiert das Team nach der Meldung sehr schnell - dafür gibt's auch im jeweiligen Profil die Möglichkeit, so was abzusetzen.

Wer's nicht kennt: ist in den FAQ zu finden, aber hier die Schnellanleitung: rechts neben den Buttons für Smile, Mail und Favorit (die ja vermutlich jeder kennt) finden sich 3 graue Punkte - geht man da drauf, geht ein Menue auf u.a. mit "Mitglied melden", wo man sich aussuchen kann, was man melden will und auch eine nähere Beschreibung abgegeben kann, warum man das Profil meldet.

P.S. Habe soeben dein Profil besucht, um die Beschreibung zu formulieren - ich hab' dich aber nicht gemeldet

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
07.08.2019 19:36 Uhr
Soeben erhalten. Ohne Worte: :(



Servus! Geben sie mir Ihre P-O-S-T. Ich schicke mein Foto. Ok? Ich warte. Neu gerade eben

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
07.08.2019 22:49 Uhr
Ich wüsste ja gerne, ob nur DU solche Nachrichten bekommst, oder ob das mehr Herren passiert ... vielleicht kriegen wir eine neue ForumsPOST - die wir allerdings NICHT als Fake oder Scam bewerten
Ohne Spass, wäre sicher interessant, ob das öfter vorkommt oder nur DEIN Profil so anziehend wirkt

Apropos - nein, wir haben nicht von der "Kettenwörtern 2.0" hierher gewechselt, war aber "aufgelegt", das sooo zu schreiben.

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Time Traveller

Dabei seit: 24.12.2018
Forenbeiträge: 127


Nach oben
08.08.2019 14:16 Uhr
Ich hab mal sowas ähnliches erlebt, nur viel gefährlicher. Eine Dame mit einem Foto wie aus einem Modekatalog schickte mir ein Smiley und die Textnachricht: Wenn sie mehr von mir sehen wollen, klicken sie hier: (da war ein Link zu einer externen Seite)


Hab neugierdehalber draufgeklickt und mein Virenschutz hat sofort die Verbindung getrennt, mit dem Hinweis: ES WURDE VERSUCHT SCHADSOFTWARE ZU INSTALLIEREN!!


Ich habe einen kostenpflichtigen, teuren Virenschutz, daher ist mir nichts passiert!


Das ganze wir zwischen 0 und1 Uhr, und ich das das Profil sofort dem Team gemeldet. Am nächsten Morgen bekam ich schon die Nachricht vom Team, dass sie das Profil gesperrt hätten, weil es tatsächlich ein Fake war.


Das Team ist da wirklich dahinter, die Seite von Fakes freizuhalten, also meldet solche Profile umgehend, wenn ihr sie entdeckt.


Am besten die Links nicht anklicken, denn ohne guten Virenschutz hat man schneller eine Schadsoftware oder Trojaner (Spionageprogramm) auf seinem PC, als man schauen kann. Kostenlose Virenscanner erkennen leider nur einen Bruchteil solch gefährlicher Software, die es zu Hauf gibt, also würde ich generell dazu raten, ein paar Euro in die Hand zu nehmen, wenn es um die Sicherheit des eigenen Computers geht.

Der Mensch darf säen, was immer er möchte - doch ernten muss er das, was er gesät hat...


juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
08.08.2019 15:41 Uhr
Das mit dem Virenschutz kann ich nur befürworten - das "Abschiedsgeschenk" meines Sammers wäre auch so was gewesen, um mir zu beweisen, dass er die Wahrheit spricht, sollte ich einen Anhang zur Mail öffnen - ich hab's nicht gemacht, weil mich mein Virenschutz auch davor gewarnt hat.

Schließe mich auch dem Hinweis auf eine Meldung an's Team an - das gefällt mir hier sehr gut,
denn auf der Seite, wo ich den Scammer "aufgerissen" hatte, wurde so was nicht angeboten und dementsprechend gab's dort (was ich erst hinterher herausfand) eine 70%-Scammer-Wahrscheinlichkeit.

Ja, unser Team ist da wirklich schnell - habe auch schon gemeldet und ähnlich schnelle Bearbeitung wahrgenommen. Danke schön!

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
09.08.2019 10:15 Uhr
Da ich ein Hobby Statistiker bin, behaupte ich mal zu einer

Wahrscheinlichkeit von ca. 120%, dass sie natürlich andere

auch anschrieb. Geht ja schnell mit der Kopierfunktion.

Wenn ich daheim sitze am Laptop dann poppt bei mir unten (am Bildschirm) etwas auf:

X hat Dich besucht, oder y hat dich angelächelt.

Alleine an dieser Meldung hab ich schon gesehen: Die ist alles, aber echt ist sie sicher nicht.

Asso, ihr profilbild ihr hübsches (Streng genommen war sie nicht mal so hübsch), s hatte ich nicht

mitkopiert. Aber ein Bild im August bei 40 Grad vor nem Christbaum stehend, ist halt jetzt

auch nicht so geistreich.

Was ich nicht wusste, dass man vom Team eine Meldung bekommt. Ich bekam noch nie eine....

Shi....t. vielleicht war die ja doch echt

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
09.08.2019 11:42 Uhr
Sei doch nicht so streng mir DIR und den ANDEREN.

Ich fang mal bei den Anderen an: auch im August bei 40 Grad kann man ein Christbaumfoto in ein Profil stellen, es ist vielleicht das einzige Foto, auf dem man sich gefällt

Und zu der Meldung vom Team - die kommt als Mail in deinem Mailaccount - ich kann dich beruhigen - die sperren dann, wenn sie davon überzeugt sind, dass es auch so ist - wenn die Dame nach ihrer Meinung zu Unrecht gesperrt wurde, hätte sie ja mit dem Team Kontakt aufnehmen können, um das Gegenteil zu beweisen.

Ich weiss das deshalb, weil man mich in meinen Anfangszeiten (is scho lang her) auch mal gesperrt hat. Aber nicht als Fake, sondern weil ich beim Planen eines Events mit meinen PN in das Visier der damaligen "Überwachung" gekommen bin - liess sich aber gleich aufklären - mein Profil wurde postwendend wieder freigeschalten.

Übrigens: das mit der Anzeige von Besuchern etc. am Bildschirm oder als Mail kannst du in deinen Profileinstellungen regeln

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
09.08.2019 11:53 Uhr
Kann man. Stimmt.

Profiltext war:

Love love love love

Love Love love love

(zu 99,9 % Fake)



Kann man auch als Text verwenden. Ist immer noch aussagekräftiger als...................................

Bin auch schon bissl lange im Internet, mit ein paar Pausen, aber eine 15Jahre jüngere

hat mich nie angeschrieben. (Also, keine echte....).

Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
09.08.2019 12:05 Uhr
weil ich jetzt schon ein schlechtes gewissen hatte, wollte ich der

dame jetzt Post schicken. Blöd. Ging nicht. Profil gesperrt.

Surprise. Surprise.

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
09.08.2019 12:09 Uhr
Ein sehr sinniger Profiltext .... die hätte ich sofort und auf der Stelle auch als Fake angenommen, aber was ich zwischendurch auch bei den Herren lese, steht dem nicht nach .... die sind aber meist schnell weg, außer sie kommen (weil echt) dann doch d'rauf, dass das nix bringt.

Manchmal passiert so was auch zu später Stunde, wenn die Leute "weinselig" ein Profil anlegen und sich's dann halbwegs aluolfrei nochmal ansehen

Als Frau (und höre das auch von Freundinnen, die noch älter sind) bekommt man immer wieder Nachrichten von Herren, die teilweise in noch größerem Abstand jünger sind - auf die Idee, dass das ein Fake-Hinweis wäre, bin ich noch gar nicht gekommen .... ich hab' denen nur auf ihre PN geantwortet, dass mein Alter tatsächlich stimmt und sie sollen sich jemand Anderes suchen, ich hab' kein Interesse.


Nu bitte - jetzt ist dein Gewissen beruhigt , kannst dich auf Anderes konzentrieren.

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
09.08.2019 12:56 Uhr
naja. Dass jüngere männer ältere Damen anschreiben, da brauch ich keine

darüber nachzudenken, warum sie es machen. (Bin auch ein Mann, würds aber trotzdem nicht tun)

Man kann denen ja ganz einfach antworten "Komm, geh Spielen, Bub"

:)

Tatsächlich schrieb mich in der vorigen Woche eine 35jährige an.

Aber nicht weil sie mich anmachen wollte , sondern weil sie mich anmachen wollte.

(Sprich: S war eine Kritik über einen Forumsbeitrag meinerseits)

Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
09.08.2019 13:19 Uhr
Just for Info: Mich schreiben vlt 5 - 6 Frauen (Echte!!) pro JAHR an. That s all.

Aber bitte, bitte an d Männer: Schreibts net glei immer "Bist a Fake?"

Diese Frage ist ohnehin a)sinnlos b)dumm

Es wird ja wohl kaum eine antworten: ja

Bin jetzt ungefähr der letzte Beziehungsexperte hier, aber meines Wissens gehört

Vertrauen dazu. Und ob diese Frage so wahnsinnig vertrauensfördernd ist, gelinde gesagt,

ists natürlich nicht.

Aber es gibt auch mal eine gute Nachricht: Frau ohne Fotos sind eigentlich in der Regel

echte Personen. Den ein oder anderen Grund ohne Foto, ja, den wirds geben, aber die

echten Betrügerinnen leben ja von vielen, sehr vielen Zuschriften.

(Durfte ein paar Damen ohne Bild mittlerweile kennenlernen, und ich muss sagen:

Olala

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
09.08.2019 13:59 Uhr
Da wir ja ein gutes Team im Hintergrund haben, sollte man einmal prinzipiell Vertrauen haben, solange man sich im Rahmen der Plattform bewegt, ist auch Sicherheit vorhanden - je schneller Telefonnummern etc. angeboten oder gefordert werden, sollte man aber nachdenken, ob man sich aus dem sicheren Bereich entfernen will.

Egal, ob bei Mann oder Frau, soll natürlich ein Bild, versehen mit entsprechenden Profileinträgen, "anlocken" - bevor man aber beurteilt, sollte man mal schauen, was diese Person sucht - wenn's nur Freizeit, Sport etc. ist, ist's im Prinzip egal, - nachdenken sollte man vor Allem, wenn eine Beziehung gesucht wird und im Profil gewisse spezielle Einträge zu finden sind.

Ok - deine Anschriftenzahl habe ich mindestens im Monat und das, obwohl ich gar nicht mehr in der Onlineliste zu sehen bin. Wobei ich ja zum Teil (wenn sie nicht anonym kommen) sehe, dass die Leute auch über das Forum oder meine Gruppe oder die Events mein Profil besuchen und davon ausgehend gibt's auch Nachrichten.
Prinzipiell sagen mir Alle, die Events besuchen (natürlich auch, wenn sie welche veranstalten), dass da die Besucherzahl enorm steigt.

Außerdem: die Leute, die Events besuchen, sind sicher real und kein Fake! - Vielleicht ein Tipp?

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
09.08.2019 14:08 Uhr
Super Tipp. Die meisten Leute in der Bim und im Bus sind a echt :) :)

Na, dann schaumal die Anmeldungen bei meiner Wanderung an. Ob Dir da was auffällt.

Ich sags amal so: Eine kommt sicher NICHT

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
09.08.2019 14:23 Uhr
Hab's eh schon vor Tagen gesehen - das eine Profil ist gesperrt - also wenn ich das (und echt) wäre, hätte ich schon lange eine Mail an das Team geschrieben, aber man soll positiv bleiben: vielleicht ist sie auf Urlaub und hat's noch gar nicht bemerkt, oder sie weiß nicht, dass man in der Fußleiste bei "über uns" die Möglichkeiten für einen Kontakt mit dem Team findet, falls sie die Willkommensmail nicht mehr hat.

Insofern: warten und Tee trinken (darf auch ein Bierli sein) - spätestens, wenn du dir die Teilnehmerliste herunterladest, "wirst as wissen".

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
09.08.2019 14:28 Uhr
Kleiner Tipp hier an die Männerwelt:

Eine Frau, deren Profilnamen eine E-mailadresse ist: Lieber nicht anschreiben.

die bissl mehr gefinkelten bei denen steht die mailadresse am T-shirt. Lieber nicht anschreiben.

Phillip04

Dabei seit: 18.06.2019
Forenbeiträge: 1


Nach oben
10.08.2019 19:02 Uhr
Hallo,ich habe mir eure Beiträge durchgelesen und muß sagen das ich auch schon solche erfahrungen gemacht habe.
Es war auf einer anderen Dating Plattform, nach meiner Meinung wimmelt es dort nur so vor Fake Profilen.
Dort fühlte ich mich echt Verarscht.
Ich erhielt dort zuschriften von Frauen mit dem einleitungssatz: "Endlich mal ein gscheites Profil, ich möchte dich unbedingt kennenlernen". Als ich dann antwortete, das ich mich freue, usw. habe ich von der Frau nie wieder was gehört. So gings oft. Man kann doch ein paar Zeilen zurück schreiben, ich finde es extrem unhöflich auf eine Mail nicht zu antworten.
Auch frauen die nur eine E-mailadresse ngeboten haben, haben mich Kontoktiert, sowas habe ich gleich abgebrochen, was soll ich mit einer Frau die in Russland lebt?

Die gab im Profil an, das sie in Retz im Burgenland lebt, nach Kontaktaufnahme besass sie noch die Frechheit mich um Verzeihung zu bitten, weil sie mich getäuscht hat, ... ich meine geht's noch?

Das beste war aber, als mir eine 23 Jährige Frau eine freundschaftsanfrage geschickt hatte, (das ging auf der Plattform). als ich die Anfrage annahm, kam die Antwort: Warum ich, eine solche Anfrage von einer 23 Jährigen annehme: Man stelle sich das vor. Ich bin von Haus aus Misstrauisch, jedenfalls antwortete ich :"Das ich mich gefreut habe, und wer würde die anfrage einer jungen frau nicht annehmen, (sind wir doch ehrlich), weiters schrieb ich:"Die Frage ist doch eher die, warum du mir einem 55 Jährigen Mann eine solche Anfrage schickst".
Ich habe nie eine antwort bekommen.

Also alles Verarsche. Für wie Blöd halten die mich?
Naja da gäbe es noch so viel zu erzählen, jedenfalls habe ich bis jetzt keine guten erfahrungen mit Dating Profilen gemacht. Und ich habe schon ein paar ausprobiert.
Vielleicht klappt es hier besser, bis jetzt hat sich noch nichts ergeben.

Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
10.08.2019 19:30 Uhr
Wenn ich gewusst hätte damals, dass das Internet so schöne Geschichten schreibn kann, hätt ich damals schon begonnen ein Buch zu schreiben. Mein erster Name war "nightmike32". Daraus schließ ich jetzt 2 Sachen:
Damals war ich noch mehr nächtlicher aktiv, zweitens könnte das vor 16 Jahren gewesen sein.
Phillip, Du wirst auch hier auf falsche Fufzger treffen (nein, damit mein ich nicht das alter) und auf Frauen die nicht antworten. (Wer weiß, vielleicht ist das ja gar kein Fehler).
Muss einmal eine lustige Geschichte loswerden: Ich schrieb mal an eine Helen666. (Das war aber nicht auf dieser Plattform). War glaub ich eine in Wien lebende Tschechin oder Slowakin. Profiltext hatte halt paar Fehlerchen, und es stand unter anderem: Suche einen netten Mann aber ohne Sex ( oder so ähnlich)
Woraufhin ich sie anschrieb: Für dass das Du keinen Sex suchst, hast aber viele 6er in Deinem Namen.Was sollen denn da die meisten Männer denken. (hab das eigentlich mehr witzig gemeint. Muss dazu sagen, ich schreibe einige nur witzig an, ohne dass ich was will von ihr).
Kommt doch glatt die Antwort: 666 ist das Zeichen von Satan. ICH bin Satan.
Ja, es gibt auch Aussagen, die sogar mich dann sprachlos machen. Mir fiel bis heute keineAntwort darauf ein............................... :) :)

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
10.08.2019 19:59 Uhr
Das hätte ich nicht geglaubt, dass man unsere Muecke47 sprachlos machen kann

Du wirst lachen, ich hab' in meinen Anfängen sogar ein bisserl für ein Buch mitgeschrieben, aber ich hatte keine Zeit dazu und mittlerweile gibt's solche Bücher eh schon , also denk' ich mir, würde es eh niemand kaufen. Aber wer weiß, vielleicht mach' ich's noch irgendwann ..... in der Zwischenzeit habe ich das Vergnügen mit euch hier diskutieren zu können (und das finde ich viel spannender, als ein Buch zu schreiben).

Aber zuerst mal: Welcome hier, Philipp04

Schließe mich Muecke47 an - das Thema "nicht antworten" wird hier immer wieder besprochen, statt der Freundschaftsanfrage gibt's hier die SMILES und sollte die Möglichkeit geben, zu zeigen, dass man Interesses hat und erst, wenn es einen MATCH (also man bekommt einen Smile zurück) gibt, eine "persönliche Nachricht" zu schicken - aber auch das passiert nicht immer, aber man kann's zumindest probieren.

Du bist hier aber, wie du vielleicht schon bei der Profilanlage gemerkt hast, nicht auf einer reinen Dating Plattform - hier kann man auch Leute für gemeinsame Freizeitaktivitäten suchen/finden bzw. unter EVENTS (in der Kopfzeile links vom Forum) auch von den anderen Mitgliedern organisierte Treffen in größerer Runde finden und daran teilnehmen oder selbst was veranstalten. Du kannst auch, wenn du ganz hinunter scrollst, unter "Entdecken" zu den EVENTBERICHTEN kommen und lesen, was und wie's dort so abläuft.

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)


Muecke47

Dabei seit: 13.06.2018
Forenbeiträge: 111


Nach oben
10.08.2019 20:52 Uhr
Bitte, liebe Julia, natürlich hätte ich ne passende Antwort parat gehabt. Die brachte leider nix,
aus sprachlichen Gründen. Einer waschechten Wienerin hätt ich eventuell vielleicht geschrieben:
"ok. Ois kloa. Dann gehst hoit a bissl zuam Teifl"
habs ja gestern schon angekündigt, dass ich in einem Punkt nicht so ganz zustimmen kann:
Ich hab glaube ich heuer allein von 10 Damen und umgekehrt die Nummern austauscht.
Das kann auch einfache Gründe haben: Wenn ich sie , dass die Dame nicht prime ist, weiß ich,dass sie nicht endlos schreiben kann. Und das teile ich ihr brav mit. Ja, ok, nicht jede Frau der ich die Nummer geschickt hab, hat sich gemeldet, ja, ist eh auch recht. Aber passiert ist auch noch nix.
im vorjahr schrieb mir eine gleich beim ersten mal eine nummer +44 (VW von London). Wusste aber dass die nicht echt ist, was sich nach 3 wochen auch als richtig herausstellte, und ich hab sie dann am Telefon halt blockiert.
Zu den Büchern: hab auch mal eines geschrieben gehabt, vor nem viertel Jahrhundert. S wurden aber glaub ich eh nur 20 Seiten. Zu dem Zeitpunkt hatte ich 94 Kilo. 8 Monate später 60 Kilo, und die dann 20 Jahre im prinzip gehalten. Der Titel wäre gewesen "Jo JO ist reinste Kopfsache"
Ok. Sorry, kleiiner Abschweifer vom eigentlichen Thema. Wird nimma vorkommen. Jetzt kommt eh s Wochenende, und da kommen dann eh wieder die lästigen gösn :) :)

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
10.08.2019 22:14 Uhr
Na bitte, mein Bild von dir ist gerettet, lieber Muecke47

Um unsere "Mitleser" aufzuklären, wir waren ja nach dem Shiffleboard-Event noch beim "Absacken" im Cafe und, wie könnte es anders sein, man quatscht auch da ein bisserl über die "altbekannten" Themen, wobei es ja lustig ist, wenn die Mitleser mit den Schreiberlingen diskutieren (Einladung an die Mitleser sich hier auch mal schreibend zu betätigen).

Du magst prinzipiell recht haben, aber ich geb' da schon sehr acht - hab' mal eine Telefonnummer hergegeben und wurde jeden Tag zu sehr später Stunde angerufen, die Telefonate wurden immer wunderlicher, ich hab' mir damals sogar eine neue Nummer zugelegt, weil das schon in die Stalkingrichtung ging.
Aber du hast natürlich recht, durch die Umstellung gibt's natürlich viele langjährige Mitglieder, mit denen wir jetzt nicht mehr Nachrichten tauschen können, da ist das die einzige Möglichkeit.

Also richtig Buch geschrieben habe ich noch nicht, aber einmal in der Schulzeit über Ostern ein Theaterstück (wurde sogar mit verteilten Rollen gelesen) und einige Märchen und eine Mitarbeiterzeitung hab' ich auch auf die Beine gestellt und dort brav mitgeschrieben. Vielleicht tue ich es wirklich mal - wäre mal was Neues

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)

Kurti-k



Nach oben
11.08.2019 10:36 Uhr
Das mit den Fakeprofilen kann ich zum Glück nicht bestätigen was eher verwundert ist dass alle die sooooo beliebten 3H's haben will doch wenn man wenn du sie anschreibst kommt nix zurück
Noch besser sind die Ladys die einen gleich nach dem ersten Kontakt sperren
Schade eigentlich!
Was halt glaub ich auch manche nicht verstehen.......hier lernt man sich über's Schreiben kennen und es ist nicht jedem gegeben gleich die richtigen Worte zu finden!
Macht nix
Meine Sonne scheint deswegen trotzdem und ich werde es weiterhin versuchen
Kann ja nix passieren außer das irgendwann der Bildschirm vom Handy Dellen hat vom vielen Tippen
LG und einen schönen Sonntag

juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
11.08.2019 11:45 Uhr
Zum Glück gibt's ja hier nicht sooo viele Fakeprofile und wenn, dann sind's eh schnell gesperrt, aber ich find's gut, dass man von den Erfahrungen schreibt, weil "Newcomer" dadurch auch ein bisserl sensibilisiert werden.
Wir haben das mal diskutiert bei einem Event (ist schon 2 Jahre her), weil da einige dabei waren, die noch nie im Internet auf der Suche nach dem großen Glück waren. Und wenn man damit verhindern kann, dass das wem passiert, ist es sicher was Gutes.

Tja, die 3 H's - werden auch in der Herrenprofils sehr gern verwendet oder angefragt , wobei die Sperrmöglichkeit da auch verwendet wird - ist halt einfacher, als auszublenden.

Geb' dir recht, wenn man sich live im realen Leben kennenlernt, kommen die Worte leichter rüber bzw. man kann gleich nachfragen, was damit gemeint ist. Stimmt schon, was der Eine schreibt, muss der Andere nicht so auffassen, was u.U. dann dazu führt, dass zwei Menschen, die vielleicht beim realen Treffen harmonieren würden, beim Schreiben nicht zusammenkommen.

Danke, dass du mögliche Dellen am Handy nicht gescheut hast , um hier mitzuschreiben und wünsche auch dir einen schönen Sonntag!

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)

gamzatti



Nach oben
12.08.2019 09:04 Uhr
[color=#444444; font-family: arial, verdana, sans-serif; font-size: 13.3px; background-color: #f4f3ef]"ok. Ois kloa. Dann gehst hoit a bissl zuam Teifl"

Danke fpr den morgendlichen Lachflash!




juliasuchtromeo

Forenbeiträge: 832


Nach oben
12.08.2019 09:28 Uhr
Es freut mich, wenn dich, was auch immer, zu einem morgendlichen Lachflash inspiriert hat - was du uns damit aber sagen willst, entzieht sich meinem Verständnis - und wer "zuam Teifl" gehen soll, ist mir auch nicht klar.

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht (Jean Paul)




Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Plauderecke Ausgehtipps für Wien
Events Gemütliches Beisammensein
Verabreden zu Zweit Un-Kultur
Feedback & Ideen Profileinstellungen-Rauchgewohnheiten